Durchsuchen:

Willkommen im Ostsee-Erlebnis-Land.de BLOG

In unserem Erlebnis Blog wollen wir Ihnen unsere neusten Erlebnisse vorstellen und von diesen Berichten.
Fotos, Videos von den Erlebnissen an der Ostsee. Auch Sie sind herzlich dazu eingeladen sich zu registrieren und von Ihrem Erlebnis an der Ostsee zu berichten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viele Erlebnisse an der Ostsee!!
Mehr über Erlebnisse und Ihr passendes Ostsee-Geschenk in unserem Shop Ostsee-Erlebnisland.de

Mitsegeln auf der Hanse Sail 2010

Nur einmal fahren, und danach oft und lange davon erzählen.: Tagesreisen oder Abendfahrten mit Traditionsseglern der Sail sind auch zum 20. Windjammertreffen vom 5. bis 8. August 2010 immer noch ein außergewöhnliches Geschenk:
Ein wenig exotisch, selten in so großer Auswahl zu haben, denn die Hanse Sail ist und bleibt ein absolut einmaliges Erlebnis jedes Segelsommers in unserem Land. Viele der Bewunderer der Schifffahrt unter Segeln beschenken sich damit selbst. Andere Enthusiasten alter Schiffe bereiten damit Ehepartnern, Freunden, Eltern, Kindern oder auch Oma und Opa eine Aufmerksamkeit, die in der Erinnerung überwiegend länger Bestand hat als Gaben der S-Klasse (Socken, Schlips und Schnaps) zu Weihnachten. Auch für Firmen und Gruppen ist die Hanse Sail das beliebteste Incentive an der Ostsee.

Auf rund 90 Großseglern, Traditionsschiffen und auch auf eisernen Oldtimern unter Dampf gibt es für Ausfahrten in das Seegebiet vor Warnemünde noch freie Plätze, sagt Wolfgang Bischoff von der Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins. Der Mann ist ein alter Hase in diesem Metier und hat auch gleich drei Tipps parat, von denen er sagt, “diese Schiffe und Besatzungen sind eine solche Extraklasse, dass sich jeder Passagier nach der Tour nur ungern verabschieden wird”. Auf dem größten Dreimast-Toppsegel-Schoner Hollands heißt es noch für drei Tages- und Abendtörns, “Welcome on Board.” 70 Meter lang und stolze 1400 Quadratmeter Segelfläche – der “Gulden Leeuw” ist ein Traum der Meere, den sich die niederländischen Skipperfamilien Miriam und Robert Postuma sowie Charissa und Arjen Töller unter erheblichen Anstrengungen erfüllt haben. Aus dem 73 Jahre alten Rumpf eines ozeantüchtigen Schiffes “zauberten” die Arbeiter und Ingenieure der Royal Shipyard Balk in Urk (NL) einen Großsegler, der mit seiner Seetüchtigkeit und Ausstattung Reisen um die Welt und über alle sieben Meere antreten kann. Auch mit höchst anspruchvollen Gästen an Bord. “Dieses außergewöhnliche Schiff auf seiner Jungfernreise zu Häfen der Nord- und Ostsee gerade zur 20. Hanse Sail in unserer Hansestadt zu begrüßen, ist für uns ein großes Glück und auch eine Ehre”, betont der Leiter des Organisationsbüros, Holger Bellgardt mit sichtbarer Vorfreude auf seine erste Bordvisite auf dem “Goldenen Löwen”.

Für zwei Traditionssegler aus Schweden könnte der langjährige Schiffsmakler Wolfgang Bischoff “schwören, dass mancher Gast der Tages- oder Abendkurse auf der ,Ingo’ sowie auf ,Kvartsita’ gern mit der Crew befreundet sein möchte”. Die Jungs sind erfahrene Seeleute, bretthart, umsichtig und um jeden Passagier besorgt, weiß der weltgewandte Schifffahrtskaufmann und erzählt launig aus eigenen Erlebnissen an Bord: “Du möchtest eigentlich mit dieser gleichzeitig lustigen aber seemännisch äußerst korrekten Truppe immer weiter und noch viel weiter fahren.”
Der 3-Mast-Schoner “Ingo” ist 38 Meter lang, kann 440 Quadtratmeter “Tuch” setzen und hat in 88 Jahren mehr gesehen, als sich jeder Passagier vorstellen kann. Die Männer vom “maritimen Freikorps ,Ingo’” haben den Meeres-Veteranen so gut gepflegt, dass ihr Schiff von einer Hafen-Pension noch eine ganz Äquatorrunde entfernt ist.
Die “Kvartsita” ist genau zur 20. Hanse Sail im Rentenalter angekommen. Baujahr 1945, ein 2-Mast-Schoner, 33 Meter lang und getakelt für 380 Quadratmeter Segel. 65 Jahre (?) wird sich der Gast an der Kaianlage oder an Bord fragen “Hätte ich nicht gedacht”, wird wohl die Antwort lauten. Der “Kahn der fröhlichen Schweden” segelt immer noch so flott, als gelte es das “Königliche Blaue Band” zu holen.

Tags: , , , ,


Post Meta

Comments are closed.